"Clever lernen"

FÜR JUGENDLICHE VON 11-13 JAHREN 

Wenn die Menge der Hausaufgaben von Schuljahr zu Schuljahr zunimmt, Jugendliche immer mehr Schulfächer und Prüfungen bewältigen müssen und die Anforderungen an sie generell steigen, stossen viele Schülerinnen und Schüler mit den Lernstrategien aus Primarschulzeiten an ihre Grenzen.

Plötzlich müssen sie sich auf mehrere Tests parallel vorbereiten, komplexere Vorträge halten und sich die Zeit selbständiger einteilen. Nur so können die spärlicheren schulfreien Stunden effizienter genutzt werden. Damit die Lust am Lernen in dieser wichtigen Phase nicht auf der Strecke bleibt und sie sich den Herausforderungen des Schulalltags gewachsen fühlen, hilft es vielen Jugendlichen, wenn sie wissen...

  • wie ihr Gehirn lernt und wie sie ihm dabei helfen können, sich Dinge besser zu merken
  • wie sie Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden, effektiver lernen und Zeit einsparen können
  • wie sie sich den Inhalt von Texten in Biologie, Geschichte, Geographie & Co. erschliessen und merken können
  • wie sie Informationen ordnen und darstellen und kurze Zusammenfassungen schreiben können
  • welche Lernstrategien sinnvoll sind
  • wie sie ihre Konzentration und Motivation steigern können


Dieses Wissen können sie in diesem Workshop erwerben. An zwei Kursnachmittagen erhalten sie konkrete Tipps, mit denen sie in verschiedenen Übungen, mit fachlicher Unterstützung, individuell experimentieren können.

Der Workshop ist keine Nachhilfe. Die Gruppe besteht aus maximal zwölf Teilnehmenden, damit kurze, persönliche Beratungsmomente gewährleistet werden können. 

Als Netzwerkpartnerin der Akademie für Lerncoaching bin ich befugt, diesen erfolgreichen Workshop von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler durchzuführen.